CRANIOSACRAL THERAPIE

 

Termine können telefonisch

oder per  E-Mail vergeben werden.

Die Craniosacral Therapie ist ein sanftes und effektives Verfahren, welches in den 1970-er Jahren vom amerikanischen Arzt, Osteopath Dr. John Upledger entwickelt wurde.

LESEN SIE WEITER  →

Das craniosacrale System umfasst den Schädel (Cranium), die Wirbelsäule und das Kreuzbein (Sacrum). Die Verbindung zwischen Schädel und Kreuzbein wird über die Wirbelsäule, die Hirn- und Rückenmarkshäute und die Rückenmarksflüssigkeit gebildet. Die Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit Liquor hat die Aufgabe, das zentrale Nervensystem zu ernähren und das Gehirn vor Erschütterungen zu schützen. Mit der Craniosacralen Behandlung am Bindegewebe, an den Schädelknochen und am Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit in Form mikroleichter Bewegungen werden die natürliche Regeneration angeregt und Spannungen gelöst. Damit erfolgt eine Anregung der intrakraniellen Zirkulation und eine Harmonisierung der Funktion des Nervensystems. Die Craniosacral Therapie hilft unter anderen gegen: Kopfschmerzen, Migräne, chronische Hals- und Rückenverspannungen, orthopädische Probleme, Wirbelsäulenerkrankungen, Asthma, Tinnitus, Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, Schwindel, Herz-Kreislauferkrankungen, Verdauungsstörungen, Zahn- und Kiefergelenkprobleme, hormonelle Probleme, Probleme während und nach der Schwangerschaft, Geburtstrauma, Kindheitsstörungen, Hyperaktivität, Lernschwierigkeiten, Verhaltensstörungen, Autismus, Epilepsie, Schädigung des zentralen Nervensystems (CP), bei Folgewirkungen von chronischen Erkrankungen oder Nachwirklungen nach geschwächten Zuständen, usw.

EINZELTHERAPIE

dauert 50 min./kostet 60 Euro

5er BLOCK

kostet 300 Euro
jede 6. Behandlung ist gratis!
  • Verwöhnen Sie Ihre Liebsten und schenken Sie Erholung und Entspannung in meinem Studio!
  • ZFür die Therapie benötigen Sie prinzipiell keine spezielle Kleidung. Ich empfehle jedoch bequeme Kleidung. Die Kleidung kann bei der Behandlung natürlich angelassen werden!
  • hMeine Behandlung ist kein Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Physioterapeuten.